Stolzer Silberberg


Geesthachter Vorlesewettbewerb am 23.Mai 2018 in unserer Aula

An jeder Geesthachter Grundschule finden in allen 3. und 4. Klassen jährlich Vorlesewettbewerbe statt.
Die Siegerinnen und Sieger der 4 Grundschulen lesen dann im sog. “internationalen Vorlesewettbewerb” erneut vor und so werden dann die Geesthachter Siegerinnen und Sieger ermittelt.
In diesem Jahr war der Silberberg Ausrichter dieser tollen Aktion.
Hier berichten nun unsere beiden Viertklässler, die gewonnen haben :):

Der Vorlesewettbewerb aus unserer Sicht

Erst einmal vorweg: Für uns beide war der Tag seeeeehr aufregend und spannend.
Gleich am Morgen sind wir in die Aula gegangen. Dort war alles schön geschmückt und der Silberberg Chor hat für alle gesungen. Frau Haberl hat alle begrüßt und danach haben alle 3.Klässler ihre Bücher vorgestellt. Kurz darauf gab es eine Frühstückspause. In unserer Schulküche hatte Frau Göldner ein Frühstücksbuffet aufgebaut und alle haben es sich schmecken lassen. Lecker! Gestärkt ging es weiter mit weiteren Liedern des Chores.
Die Spannung nahm für uns zu, denn die 4.Klässler haben angefangen zu lesen. Als guter Gastgeber haben wir als letztes vorgelesen. Zum Glück hatten wir ein gutes Gefühl bei unseren Vorträgen …. . Und dann war es soweit – die Jury hatte sich beraten und entschieden, es kam die “Siegerehrung”! Wir beide gewannen die ersten Plätze und haben uns mächtig gefreut!
Auch unsere Klassenkameraden, die zuhören durfte, waren stolz und froh.
Die Dame vom Geesthachter Anzeiger hat noch von allen Teilnehmern in unserem Atrium schöne Fotos gemacht. Dann kann man alles in der Zeitung nachlesen.
geschrieben von Saedy und Nick