Der Seerosenteich von Claude Monet am Silberberg!

“Der Seerosenteich” ist im Kunstunterricht der 3b entstanden. Es ist eine Collage aus vielen Teambildern. Die Kinder haben sich mit der Technik, dem Grundgedanken und den Motiven der französischen Impressionisten am Beispiel des Malers Claude Monet auseinandergesetzt und eine eigene Darstellung erprobt. Das Ziel des gemeinsamen Bildes – in Anlehnung an die impressionistische Malweise – ist eine besondere Fernwirkung, die dadurch ensteht, dass unterschiedlichste getupfte Farbnuancen, die von Nahem ein undetaillertes Farbgemenge zeigen, aus der Ferne betrachtet miteinander verschmelzen und zusammen einen stimmungsvollen Seerosenteppich zeigen.