Maskenpflicht im Unterricht (Fragen und Antworten)

An der Silberbergschule gilt ab sofort eine erweiterte Maskenpflicht. Die Masken müssen nun auch während des Unterrichts getragen werden. Um allen Umständen Rechnung zu tragen, achten wir dabei auch auf das Wohl der Kinder.

Aufgrund des Überschreitens der Grenze von 50 bei den Neuinfektionen in den letzten 7 Tagen je 100.000 Einwohner, gelten für uns die entsprechenden Bestimmungen.

https://www.kreis-rz.de/corona

Bitte beachten Sie dazu auch die FAQ und weitere Informationen zur Maskenpflicht des Ministeriums:

Icon
Info Maskenpflicht an Grundschulen bei einer Inzidens vom >50
Icon
Fragen und Antworten zur Maskenpflicht

    Seit dem 31. Oktober 2020 gibt es neue Regelungen für die Schulen.

    Maskenpflicht an Schulen
    Wichtigster Punkt ist die Regelung der Maskenpflicht im Unterricht. Die bisherigen Regelungen zur Maskenpflicht in Schulen auf Verkehrsflächen werden fortgeführt. Weiterhin gilt, befristet bis zum 30. November, für alle Schülerinnen und Schüler ab Jahrgangsstufe 5 eine Maskenpflicht auch im Unterricht. Zusätzlich gilt in Landkreisen und kreisfreien Städten in Schleswig-Holstein ab einer Inzidenz von 50 Neuinfektionen auf 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner in sieben Tagen eine Maskenpflicht im Unterricht auch für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 1 bis 4. Die Maskenpflicht betrifft den Schulhof, die Mensa, schulische Veranstaltungen außerhalb des Schulgeländes sowie den Schulweg zwischen Bus- oder Bahnhaltestelle und Schule. Ebenso sind – wie bislang schon – die Veranstaltungen im Bereich der schulischen Ganztagsangebote einbezogen.

    Das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur gibt auf seiner Internetseite unter www.schleswig-holstein.de/maskenpflicht-schule die Kreise und kreisfreien Städte bekannt, in denen laut Feststellung des Robert Koch-Institutes eine Zahl an Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 von 50 pro 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen (7-Tagesinzidenz) überschritten wird. Die Maskenpflicht für die Jahrgangsstufen 1 bis 4 im Unterricht gilt in diesen Landkreisen und kreisfreien Städten solange, bis die 7-Tagesinzidenz sechs Tage in Folge unterhalb von 50 Infektionen pro 100.000 Einwohner lag.

    Quelle: https://www.schleswig-holstein.de/DE/Schwerpunkte/Coronavirus/Schulen_Hochschulen/corona_schule.html