Testpflicht an Schulen in SH

Seit dem 19.4.21 gibt es eine Testpflicht an allen Schulen in Schleswig-Holstein.

Die Kinder werden 2x in der Woche in der Schule getestet. Dazu ist zwingend eine Einverständniserklärung notwendig. Akzeptiert werden auch Testbescheinigungen, die höchstens 3 Tage alt sind und in einer offiziellen Teststelle ausgestellt worden sind. Es ist ebenso möglich, einen Selbsttest zu Hause durchzuführen und eine qualifizierte Selbstauskunft zu erstellen und dem Kind mitzugeben.

Die Selbsttests werden für die eine Gruppe montags/mittwochs, für die andere Gruppe dienstags/donnerstags durchgeführt bzw. angeboten.

Kinder, die am Mittwoch fehlen, dürfen Freitag einen Selbsttest machen oder eine Bescheinigung aus dem Testzentrum oder von Zuhause mitbringen.

Beachten Sie bitte auch die folgenden Informationen über den Anti-Gen-Selbsttest: