Alle Schüler wieder in der Schule ab dem 8. Juni!

Nun ist es soweit: Ab dem 8.06.2020 beginnt die nächste Phase der Beschulung: Alle Kinder
kommen täglich in den Unterricht. Die Abstandsregel gilt im Klassenraum nicht mehr, allerdings außerhalb des Klassenraumes, also auch beim Ankommen (1,5 Meter).

Klassen bleiben unter sich

Es ist wichtig, dass sich die Klassen untereinander nicht begegnen, die Zahl der Lehrkräfte so
gering wie möglich gehalten wird (praktisch begrenzt auf die Klassenlehrkraft) und die
Hygieneregeln eingehalten werden. Daher findet das Ankommen zeitlich gestaffelt statt. Auch
die Pausen verbringt jede Klasse im Klassenverband in einem abgeteilten Bereich.

Außerdem bitte ich Sie im Namen des Ministeriums dringend darum, dass Sie Ihre privaten
Kontakte weiterhin auf das notwendige Maß beschränken, dass Ihre Kinder zum Beispiel nur
mit Kindern aus der Klassengemeinschaft spielen, damit keine Infektionsketten entstehen!

Schriftliche Erklärung notwendig

Am 8.06.2020 müssen Sie bitte alle in schriftlicher Form der Klassenlehrkraft eine Erklärung

darüber vorlegen, dass Ihr Kind und alle Mitglieder des Haushalts vollständig gesund sind.
Ohne die Erklärung dürfen wir Ihr Kind nicht beschulen. Zusätzlich muss eine weitere Erklärung täglich wiederholt werden. Sie bekommen dafür von uns ein Formular.
Kinder müssen mindestens 48 Stunden ohne Symptome (z. B. Fieber, trockener Husten,
Halsschmerzen, Halzkratzen, Verlust des Geruchs-/Geschmackssinns, Muskel-
/Gliederschmerzen, Durchfall) sein, bevor sie wieder in die Schule dürfen.

Schutz für Personen mit Risiko

Bitte schreiben Sie mir unter grundschule-silberberg [dot] geesthacht [at] schule [dot] landsh [dot] de oder per
Post, wenn Ihr Kind gesundheitlich vorbelastet ist und die Beschulung ein Risiko für seine
Gesundheit oder eine andere Person aus Ihrem Haushalt wäre. Wir werden dann eine Lösung
finden, die Beschulung zu Hause fortzusetzen, aber wir müssen etwas Schriftliches vorliegen
haben.

Weitere Infos durch die Klassenlehrkräfte

Sie erfahren von Ihren Klassenlehrkräften im Laufe dieser Woche die genauen Uhrzeiten des
Ankommens und des Unterrichtsendes. Bitte erinnern Sie die Kinder zu Hause auch weiterhin
an die Händehygiene, dann helfen Sie uns ganz enorm.