Vorlesewettbewerb der 3. und 4. Klassen

Am 14. Juni 2017 fuhren wir, also vier Lesekinder, vier Begleitkinder und Frau Thoenneßen, aufgeregt mit dem Bus zur Waldschule. Wir wollten zum Vorlesewettbewerb der Geesthachter Schulen und natürlich besonders tolle Geschichten hören. Der Wettbewerb startete mit den Mädchen der 3. Klassen, woraufhin dann auch die Jungen lasen. Die Kinder waren sehr aufgeregt und dennoch lasen sie mit voller Hingabe ihre Textstellen vor. Nach einer Pause, mit einem ganz tollen Buffet, starteten die Mädchen der 4. Klasse. Anschließend stellten die Jungen auch ihre Texte vor. Die Jury beriet sich ganz lange, aber kam dann endlich zu einem Ergebnis. Am Ende erhielten die beiden Viertklässler eine ganz tolle Urkunde für den 2. und 3. Platz. Bei den Drittklässlern erhielten beide Silberberger Kinder eine Urkunde für den ersten Platz. Nun war die Aufregung vorbei und alle konnten zufrieden in den Bus zum Silberberg einsteigen.